Zirkeltraining

 

Zirkeltraining im Step-In


Im Trainingszirkel stehen acht Geräte im Kreis. Wenn die Ampel in der Mitte grün ist, machen Sie eine Minute lang Ihre Übung. Wenn die Ampel rot ist, haben Sie eine halbe Minute Pause und wechseln im Uhrzeigersinn zum nächsten Gerät.
Auf den Zirkelgeräten arbeiten Sie gegen Öldruck und nicht mit Gewichten. Sie stellen den Widerstand über ein Rädchen am Gerät ein, von 1 (leicht) bis 6 (schwer).


Wenn Sie den Zirkel zweimal hintereinander machen, trainieren  Sie Ihre Ausdauer gleich mit. Unsere Trainer zeigen Ihnen, wie’s geht.
Was Ihnen Zirkeltraining bringt:

  • Sie sind rundum fit.
  • Sie haben mehr Ausdauer.
  • Sie sparen  Zeit.


Vorteil Zirkel Trainingsgeräte:


Unsere Zirkel Geräte passen sich automatisch der körpereigenen Kraft an. Dadurch ist Ihr Training besonders effizient und gelenkschonend. Effizient, weil durch entgegengesetztes Drücken und Ziehen immer zwei Muskelgruppen gleichzeitig trainiert weren (z. B. Bauch- und Rückenmuskulatur). Gelenkschonend, weil unsere Trainingsgeräte ohne Gewichte auskommen. Sie regulieren den Widerstand des Gerätes durch die Geschwindigkeit Ihrer Bewegungen und der eingesetzten körpereigenen Kraft. Sie müssen auch keine komplizierten Sitzeinstellungen vornehmen, wodurch Ihr Training noch einmal erheblich erleichtert wird.

 

Der Zirkel